Gesunde Ernährung

Spargel – Köstlichkeit in Stangen

Der Spargel entkält kaum Kalorien wird auch essbares Elfenbein oder auch der Frühling in Stangenform genannt und sehr viele Menschen freuen sich jetzt schon auf die kommende Spargelsaison.

Nudeln – Spaghetti und Co.

Entgegen vielen anders lautenden Meinungen stammen Nudeln nicht aus Italien, sondern vielmehr aus China. Noch heute stehen sie dort täglich auf dem Speiseplan und zwar aus gutem Grund: Nudeln sind sehr nahrhaft, sättigen und sorgen durch einen relativ hohen Anteil an Kohlehydraten für viel Energie. Es waren aber die Italiener, die ihre Pasta weltbekannt gemacht haben.

Meeresfrüchte – gesund und köstlich!

Hummer, Muscheln, Shrimps oder Garnelen, aber auch Oktopoden, Langusten und Krebse gehören zu den Meeresfrüchten und alle zusammen sind wahre Köstlichkeiten aus den Ozeanen dieser Welt.

Fondue – gemeinsam genießen

Viele sind immer noch der Ansicht, dass Frankreich die Heimat des klassischen Fondues ist. Aber Fondue kommt wie Raclette auch aus der Schweiz und hat dort eine sehr lange Tradition.

Brot – unverzichtbar und immer wieder anders!

Kaum jemand kann sich ein Leben ohne Brot vorstellen. In Deutschland giibt es unendlich viele Brotrezepte. Brot in seiner unendlich vielfältigen Art gehört einfach dazu. Morgens zum Frühstück das frische Brötchen, das Butterbrot für die Pause oder die Scheibe Schwarzbrot zum Abendessen, all das ist für die meisten Menschen alltäglich.

Asiatisch essen heißt gesund essen!

Wer asiatisch isst, lebt länger. Diese Weisheit kommt nicht aus China, sondern stammt von europäischen Ernährungswissenschaftlern. An dieser These ist viel Wahres dran, denn asiatisches Essen gehört zum gesündesten Essen der Welt.